Veranstaltungen

Kärnten

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation werden bis Ende Juni alle BirdLife-Kärnten Veranstaltungen abgesagt bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Wie es danach weitergeht, ist derzeit noch ungewiss. Näheres wird hier laufend bekanntgegeben. Danke für Ihr Verständnis!

Online-Vortrag

Mi. 20. 5. 2020, 19.00 Uhr 
Online-Live-Vortrag: Landwirtschaft Quo Vadis? Kann die Förderpolitik Feldlerche & Co retten?
Vortragende: Dr. Katharina Bergmüller
Zugang: Klicken Sie diesenZoom-Einladungslink

Alternativ: 
1. Gehen Sie auf http://zoom.us/join
2. Tragen Sie die folgende Besprechungs ID ein 2477484128 und klicken Sie auf "Beitreten"
3. Nun öffnet sich ein Fenster: Folgen Sie bitte der Anweisung.

Benötigen Sie Hilfe? Dann schauen Sie sich dieses Erklärvideo an: Zum Video

Vorträge / Treffen

Sa. 4. 4. 2020
Jahreshauptversammlung von BirdLife Kärnten !! ABGESAGT !!
- 14.30 Uhr: Gasthof Zollner, Finkensteiner Str. 14, 9585 Gödersdorf/Villach
- 15.30 Uhr: Jahreshauptversammlung
- 17.00 Uhr: Ökologie von Stadtvögeln: Ergebnisse aus 15 Jahren ornithologischer Forschung in Wien Ass.-Prof. Dr. Christian Schulze (Uni Wien)
- Faszination Iran: Impressionen einer vogelkundlichen Reise zwischen Persischem Golf und Kaspischem Meer 
Mag. Peter Rass (Klagenfurt) 
Anschließend gemütlicher Ausklang

Do. 7. 5. 2020, 18.00 Uhr 
Vogel-Fotoreise – Hortobágyi Puszta !! ABGESAGT !!
Rudolf Mann (Spittal an der Drau) Gasthof Bacher, Vassacher Str. 58, 9500 Villach

Do. 4. 6. 2020, 18.00 Uhr !! ABGESAGT !!
Der Seewinkel – Rückblick auf die letzten 10 Jahre
Johann Bartas (Maria Wörth) Vereinslokal des Naturwissenschaftlichen Vereins Kärnten 9020 Klagenfurt, Funderstraße 21/E

Do. 2. 7. 2020, 18.00 Uhr
Vögel im Biergarten
Geselliger Orni-Treff: Buschenschank Uhle, Pobersach 2, Feistritz/Drau

Do. 3. 9. 2020, 18.00 Uhr
Avifaunistische Kommission (AFK): Die Aufgabe der Sammlung von Beobachtungen seltener Vogelarten in Österreich
Dr. Remo Probst (BirdLife Österreich) Gasthof Bacher, Vassacher Str. 58, 9500 Villach

Fr. 16. 10. und Sa. 17. 10. 2020
Jubiläum 50 Jahre Fachgruppe Ornithologie im Naturwissenschaftlichen Verein Kärnten und 25 Jahre BirdLife Kärnten. 
Im Rahmen der BirdLife Österreich Herbsttagung in Klagenfurt– Programm folgt!

Vogelkundliche Exkursionen 


Sa. 18. 4. 2020, 7.00 - 11.00 Uhr !! ABGESAGT !!

Vogelstimmen an der Drau
Entlang eines Bächleins zur Wellersdorfer Bucht, wo wir einige Wasservögel beobachten können. Zurück zum Parkplatz durch ein abwechslungsreiches Waldstück. Gemütlicher Ausklang mit Nachbesprechung im Gasthof Ogris/Ludmannsdorf. 
Leitung: Mag. Monika und Hermann Pirker
Treffpunkt: Gasthaus Seher in Wellersdorf (ausreichend Parkplätze)

Sa. 2. 5. 2020, 7.30 - 12.00 Uhr !! ABGESAGT !!
Exkursion an die Drau bei Selkach
Im Vordergrund stehen bei dieser Exkursion die Wasservögel. In den angrenzenden Gebieten sind aber auch sehr gut Vögel des Offenlandes wie auch des Waldes zu beobachten. 
Leitung: Ralph Winkler
Treffpunkt: beim Zikkurat, Selkach a.d. Drau (Gemeinde Ludmannsdorf)

Sa. 9. 5., 04:00 - 22:00 Uhr
17. Austrian BirdRace
Das „Austrian Birdrace“ findet heuer zum 17. Mal statt und wird wie gewohnt von „bird.at“ und BirdLife Österreich veranstaltet. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden neben professionellen Birder diesmal auch alle Vogelfreunde herzlich eingeladen von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang möglichst viele Vogelarten zu entdecken und zu melden. Wer am Ende des Tages die meisten Arten gezählt und gemeldet hat, gewinnt das 17. Austrian BirdRace!  Für alle beim BirdRace festgestellten Vogelarten spenden Sponsoren Geldbeträge für die Bekämpfung der illegalen Greifvogel-verfolgung in Österreich!

Mehr Infos

So. 10. 5. 2020, 8.00 Uhr halbtägig !! ABGESAGT !!
Völkermarkter Stausee - im Rahmen des 17. Österreichisches 24-Stunden-Birdrace
Bis zu 80 verschiedene Vogelarten sind möglich, v. a. aus der aquatischen Vogelwelt. Aber auch Greifvögel, Sperlingsvögel oder Spechte sind sehr gut beobachtbar. 
Leitung: Dr. Werner Petutschnig, Werner Sturm
Treffpunkt: Schiffsanlegestelle Tainacher Draubrücke

So. 10. 5. 2019, 7.30 Uhr ca. 4-stündig !! ABGESAGT !!
Ossiacher See Westbucht bis Laichschongebiet - im Rahmen des 17. Österreichisches 24-Stunden-Birdrace
Durch den Auwald im Naturschutzgebiet Ossiacher See West bis zum Seeabfluss und Laichschongebiet. Diverse Wasservögel und Bewohner der Uferzonen (Spechte, Rohrsänger, Schwirle) sind zu erwarten. 
Leitung: Siegfried Wagner
Treffpunkt: Großer Parkplatz, Campingbad Ossiacher See, Annenheim

Sa. 16. 5. 2020, ganztägig !! ABGESAGT !!
Naturschutzgebiet Valle Canal Novo in Marano Lagunare
Busexkursion für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit sehr guten Beobachtungsmöglichkeiten von Enten, Gänsen, Reihern, Watvögeln, Singvögeln (Nachtigall, Rohrsänger u. v. m.) und wahrscheinlich Stelzenläufern beim Brüten. Eine Beobachtungshütte bietet ein Aquarium mit Fischen und Seepferdchen. Imbissmöglichkeit vor Ort. Am Heimweg Besuch der Purpurreiher-Kolonie in Valle Cavanata/Grado, wo es vielleicht auch Flamingos gibt. 
Leitung: Mag. Monika und Hermann Pirker
Treffpunkt: Details bei Anmeldung; Anmeldung bis spätestens 1. April: Tel: 050 536-30574, Fax: 050 536-30 597, nwv@landesmuseum.ktn.gv.at

Sa. 20. 6. 2020, 7.00 Uhr halbtägig !! ABGESAGT !!
Rundwanderung von der Schwaigerhütte über die Alexanderhütte
Im Vordergrund stehen Vogelarten der hochmontanen und alpinen Stufe wie Fichtenkreuzschnabel, Ringdrossel, Hausrotschwanz, Bergpieper oder Steinschmätzer. Aber auch Steinadler oder Raufußhühner kann man antreffen.
Leitung: Bernhard Huber, Ulrich Mösslacher
Treffpunkt: Baumschule Huber in 9872 Obermillstatt

Di. 18. 8. - Mo 31. 8. 2020, 9.00 - 17.00 Uhr außer bei Schlechtwetter
14th Carinthian Raptor Migration Camp, Oberstoßau
Hauptvogelart ist der Wespenbussard, der teilweise in beachtlichen Trupps von bis zu 100 Exemplaren durchzieht. Daneben ist dieser Platz immer für eine Überraschung gut, z. B. Kaiser-, Fisch-, Schrei- oder Schlangenadler. Nähere Infos dazu bei GF Dr. Andreas Kleewein (s. u.).

Sa. 12. 9. 2020, 7.30 Uhr halbtägig
Das Flutungsprojekt im Bereich der Tiebelmündung
Die reiche Wasservogelwelt bietet Besonderheiten wie Kleines Sumpfhuhn, Tüpfelsumpfhuhn oder Zwergdommel. Bei der Exkursion 2019 wurden beinahe 70 Vogelarten beobachtet.
Leitung: Dr. Josef Feldner
Treffpunkt: Vogelbeobachtungsturm, 9552 Steindorf/Ossiacher See

Sa. 3. 10. 2020, 8.00 Uhr (ca. 4-stündig)
Exkursion im Seichtwasserbiotop Föderlach
Im Durchschnitt können bei dieser Exkursion an die 50 Arten beobachtet werden, die ein breites Spektrum quer durch die Vogelwelt bieten.
Leitung: Siegfried Wagner
Treffpunkt: an der Draubrücke Föderlach

Wichtige Hinweise

Die Vorträge und Exkursionen finden in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Ornithologiedes Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten statt. 

Exkursionen finden, sofern nicht anders angegeben, bei jeder Witterung statt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!
Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Bergschuhe), Regen- bzw. Sonnenschutz, Proviant und Fernglas empfohlen.

Auskünfte: Dr. Josef Feldner (Landesgruppenleiter), 0676 967 27 20 oder Dr. Andreas Kleewein (Geschäftsführer BirdLife Kärnten), 0650 951 30 51.