Willkommen bei BirdLife Österreich!
 
BirdLife Österreich ...

... setzt sich für den wissenschaftlichen Vogel-und Naturschutz in Österreich und grenzüberschreitend ein

... ist Partner von BirdLife International, dem weltweit größten aktiven Netzwerk von Natur- und Vogelschutz-Organisationen mit über 2,7 Millionen Mitgliedern in 120 Ländern

... verwirklicht Vogel-und Naturschutzprojekte im Artenschutz, erhält den Lebensraum, setzt sich für die Sicherung von Schutzgebieten wie IBAs, SPAs und Natura 2000 ein, schafft mit Erlebnis-Exkursionen im In-und Ausland Bewusstsein für den Vogelschutz und setzt sich mit Mitmachaktionen für die Vogelwelt und somit für grenzenlosen Umweltschutz ein.


Über uns »



nach oben
PRESSE l Braunau l 15.03.2017
BirdLife Österreich: Bitte Rotmilan-Beobachtungen in Oberösterreich melden!
Rotmilane kehren aus den Wintergebieten nach Oberösterreich zurück
     
  Oberösterreichs zweitgrößter und zugleich seltenster Greifvogel kehrt jetzt im März in seine Brutgebiete bei uns zurück. BirdLife startet eine neue Feldforschungsaktion, um mehr über diese europaweit gefährdete, faszinierende Vogelart zu erfahren.

Lesen Sie mehr »



nach oben
PRESSE l Wien, Orth/Donau l 13.03.2017
Gefiederte Gäste: 179 Seeadler verbringen diesen Winter in und um Österreich
WWF, BirdLife und Nationalpark Donau-Auen präsentieren die Ergebnisse der Winterzählung
     
  Etwa 30 Vogelkundler trotzten Kälte und Wind, um im vergangenen Jänner entlang unserer Flüsse und Auen nach Seeadlern Ausschau zu halten und sie fachkundig zu zählen. Nun liegen die Ergebnisse der winterlichen Bestandsaufnahme vor.

Lesen Sie mehr »



nach oben
PRESSE l Wien l 09.03.2017
Vogel des Jahres: Bundesforste und BirdLife errichten 500 Vogelinseln für Waldkauz & Co
Weitläufiges Netzwerk an Vogelschutzinseln in ganz Österreich fördern Artenvielfalt in Bundesforste-Wäldern – Auftakt zur Waldkauz-Balz – Waldkauz Vogel des Jahres 2017
     
  Nur der frühe Vogel fängt den Wurm: Mit den allerersten Frühlingsboten ist auch der charakteristische Balzgesang des heimischen Waldkauzes weithin in den nächtlichen Wäldern zu hören. Mit unermüdlichen „Huu-hu-huhuhuhuu“-Rufen lockt der Vogel des Jahres 2017 potenzielle Partnerinnen zu den ersten Waldhochzeiten der Saison.

Lesen Sie mehr »



nach oben
 
 
a