Willkommen bei BirdLife Österreich!
 
BirdLife Österreich ...

... setzt sich für den wissenschaftlichen Vogel-und Naturschutz in Österreich und grenzüberschreitend ein

... ist Partner von BirdLife International, dem weltweit größten aktiven Netzwerk von Natur- und Vogelschutz-Organisationen mit über 2,7 Millionen Mitgliedern in 120 Ländern

... verwirklicht Vogel-und Naturschutzprojekte im Artenschutz, erhält den Lebensraum, setzt sich für die Sicherung von Schutzgebieten wie IBAs, SPAs und Natura 2000 ein, schafft mit Erlebnis-Exkursionen im In-und Ausland Bewusstsein für den Vogelschutz und setzt sich mit Mitmachaktionen für die Vogelwelt und somit für grenzenlosen Umweltschutz ein.


Über uns »



nach oben
PRESSE l Wien l 01.06.2017
Schwalben gegen die sommerliche Insektenplage
BirdLife Österreich empfiehlt Rauchschwalben für das Tierwohl im Viehstall
     
  Wer kennt das nicht: ein lauschiger Frühsommertag – getrübt durch das Schwirren der Insekten. Nicht nur wir Menschen, auch die Tiere in den Ställen leiden. Wer keine Chemie einsetzen möchte, hat eine einfache, aber nachhaltige und überaus effektive Lösung, sich und seine Tiere vor Insekten zu schützen: Rauchschwalben.

Lesen Sie mehr »



nach oben
PRESSE l Wien l 23.05.2017
Jeder dritte Vogel fehlt – besonders schlimm steht es um das Braunkehlchen
BirdLife Österreich warnt vor dem Vogelsterben in landwirtschaftlichen Gebieten
     
  Es gibt immer weniger Vögel in Österreich. Es verschwinden vor allem jene, die auf Feldern oder Wiesen leben - wie das Braunkehlchen, der Wiedehopf oder die Feldlerche. Die Zahl der Brutpaare in landwirtschaftlichen Gebieten ist in den letzten 30 Jahren um fast ein Drittel gesunken.

Lesen Sie mehr »



nach oben
PRESSE l Wien l 12.05.2017
Das Siegerteam des 14ten BirdRace kommt aus Kärnten
BirdLife Österreich freut sich über Rekord an Teilnehmern und Vogel-Raritäten
     
  Im Rahmen des heurigen BirdRace wurden 222 Vogelarten von 324 Teilnehmern erspäht, das bereits zum 14. Mal in Folge am vergangenen Wochenende stattfand. 116 Teams aus ganz Österreich folgten dem Ruf von BirdLife Österreich und der Plattform bird.at, innerhalb von 24 Stunden möglichst viele Vogelarten zu bestimmen und zu zählen. Das Siegerteam „birdete“ in Kärnten.

Lesen Sie mehr »



nach oben
 
 
a