Willkommen bei BirdLife Österreich!
 
6.-8. Jänner 2017 "Stunde der Wintervögel"
Mitzählen bei der Wintervogelzählung am Futterhäuschen
und Swarovski Fernglas gewinnen!



Partner und Sponsoren:
 

BirdLife Österreich ...

... setzt sich für den wissenschaftlichen Vogel-und Naturschutz in Österreich und grenzüberschreitend ein

... ist Partner von BirdLife International, dem weltweit größten aktiven Netzwerk von Natur- und Vogelschutz-Organisationen mit über 2,7 Millionen Mitgliedern in 120 Ländern

... verwirklicht Vogel-und Naturschutzprojekte im Artenschutz, erhält den Lebensraum, setzt sich für die Sicherung von Schutzgebieten wie IBAs, SPAs und Natura 2000 ein, schafft mit Erlebnis-Exkursionen im In-und Ausland Bewusstsein für den Vogelschutz und setzt sich mit Mitmachaktionen für die Vogelwelt und somit für grenzenlosen Umweltschutz ein.

Über uns »



nach oben
PRESSE l Wien l 02.02.2017
Wir sind, was wir essen!
Es ist höchste Zeit für umweltfreundliche Lebensmittel und Landwirtschaft
     
  Heute hat die Europäische Kommission ihre lang erwartete öffentliche Konsultation über die Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) gestartet. BirdLife Europe und BirdLife Österreich fordern nachhaltige Lebensmittel aus für die Natur nachhaltiger Landwirtschaft.

Lesen Sie mehr »



nach oben
PRESSE l Wien l 23.01.2017
BirdLife Österreich präsentiert das Endergebnis der Wintervogelzählung „Stunde der Wintervögel 2017“
Rekord an Teilnehmern aber nicht an gezählten Vögeln
     
  Siegervögel der „Stunde der Wintervögel 2017“ sind die Sperlinge: der Feldsperling, der erstmals auf Platz eins fliegt, und der Hausperling (Spatz) auf Platz drei.

Lesen Sie mehr »



nach oben
PRESSE l Wien l 21.12.2016
Oh, Tannenbaum! Österreichs schönste Wälder ohne „Hoffnung auf Beständigkeit“?
     
  WWF, BirdLife und Naturschutzbund gegen Kahlschlag in Naturwaldreservaten

Lesen Sie mehr »



nach oben
PRESSE l Wien, Berlin, Hippoltstein l 14.10.2016
Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017
     
  BirdLife Österreich: Der Jäger der Nacht steht 2017 stellvertretend für sämtliche Eulenarten – er ist Botschafter für den Erhalt nahrungsreicher Wälder mit großem Altbaum- und Totholzbestand

Lesen Sie mehr »



nach oben
 
 
a