Veranstaltungen

Oberösterreich

Vorträge

Do. 15. 3. 2018, 19.00 Uhr
Von Heidelerchen und Kiebitzen – Vogelwelt der Naturparke Obst- Hügel-Land und Mühlviertel
Hans Uhl (BirdLife Österreich)
Biologiezentrum des OÖ Landesmuseums, J.-W.-Klein-Str. 73, 4040 Linz

Do. 12. 4. 2018, 19.00 Uhr
Lebensraum Kiesgrube – besondere Artenvielfalt im sekundären Habitat
DI Károly Erdei (Linz)
Biologiezentrum des OÖ Landesmuseums, J.-W.-Klein-Str. 73, 4040 Linz

Do. 28. 6. 2018, 19.00 Uhr
Ornithologische Reiseindrücke aus den sommerlichen USA
Entlang der Westküste zw. San Francisco und Los Angeles und nach N. Y. 
Martin & Felix Brader (Garsten)
Biologiezentrum des OÖ Landesmuseums, J.-W.-Klein-Str. 73, 4040 Linz

Do. 13. 9. 2018, 19.00 Uhr
Im Herzen der Mongolei 
Mag. Stefan Wegleitner & Mag. Stephan Weigl 
Biologiezentrum des OÖ Landesmuseums, J.-W.-Klein-Str. 73, 4040 Linz

Vogelkundliche Exkursionen Download

Sa, 24. 3. 2018, 8.00 – ca. 14.00 Uhr 
Rotmilan-Exkursion 
Im Rahmen des Rotmilan-Erhebungsprojektes von BirdLife werden zur Balzzeit zwischen Gmunden und Hausruckwald gezielt potenzielle Rotmilan-Reviere abgesucht. PKW-Fahrgemeinschaften, die sich ev. temporär auf verschiedene Beobachtungsstellen aufteilen. max. 15 Teilnehmer; 
Leitung: Hans Uhl
Anmeldung: hans.uhl@birdlife.at Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Sa, 21. 4. 2018, 16.00 – 20.00 Uhr 
Balz von Flussuferläufer und Flussregenpfeifer 
Das Vogelschutzgebiet „Untere Traun“ zählt zu den bedeutendsten Brutplätzen des seltenen Flussuferläufers, aber auch Schellente oder Flussregenpfeifer leben hier. Wir machen uns im Raum Fischlham auf die Suche nach diesen Arten, mit etwas Glück sind auch interessante Durchzügler zu sehen. 
Leitung: Harald Pfleger 
Anmeldung: haraldpfleger@gmx.at oder 0699-81683825 
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Sa, 28. 4. 2018, 7.00 – 12.00 Uhr 
Untere Enns bei Staning 
An der Unteren Enns nördlich Steyr findet sich eine artenreiche Vogelwelt. Die Exkursion führt uns entlang des Ennsufers bis zur Ortschaft Staning. Zielarten sind einerseits verschiedene Wasservögel (u.a. verschiedene Enten, Gänse¬säger u. dgl.) sowie Vögel einer reich strukturierten Kulturlandschaft. 
Leitung: Martin Brader
Anmeldung: martin.brader68@gmail.com 
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Sa, 12. 5. 2018, 7.00 – 19.00 Uhr 
Vogelwelt Südböhmens: Trebon und Budweiser Teiche 
Die Exkursion führt zu zwei der attraktivsten Vogelschauplätze Südböhmens, in das Teichgebiet von Trebon und an die Budweiser Teiche. Hier leben Löffler, Nachtreiher, Seeadler, Schwarzmilan, Kormoran, Rotschenkel, Halsbandschnäpper und viele mehr. Treffpunkt: Messegelände Freistadt, Halle 1, PKW-Fahrgemeinschaften; 
Leitung: Herbert Rubenser
Anmeldung: h.rubenser@aon.at oder 0664-73669171

Sa, 19. 5. 2018, 8.00 – 12.00 Uhr 
„Riviera“ am Unteren Inn 
Die Exkursion führt in die sog. „Riviera“, ein landschaftlich reizvolles Gebiet am Unteren Inn nahe der Salzachmündung. Hier lassen sich u.a. Flussseeschwalbe und Brandgans im Brutgebiet beobachten. Im Auwald singen zu dieser Jahreszeit Gartengrasmücken und Pirol am intensivsten. Bei passendem Wasserstand sind auch interessante Limikolen zu erwarten. 
Leitung: Herbert Höfelmaier und Maximilian Mitterbacher
Anmeldung: 0664-73707845 
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Sa, 2. 6. 2018, 8.00 – 15.00 Uhr 
Bergwaldvögel am Fuß des Dachsteins 
Die Gosauseen am Fuß von Dachstein und Go¬saukamm zählen landschaftlich zu den reizvollsten Regionen Oberösterreichs. Wir werden den Vorderen und Hinteren Gosausee in erster Linie entlang von Wanderwegen erkunden, aber auch das Naturwaldreservat „Koglgassenwald“. Brutvögel sind u. a. fünf Spechtarten, aber auch Berglaubsänger, Sperlingskauz oder Steinadler. Treffpunkt: Gasthof am Vorderen Gosausee, 8.00 Uhr 
Leitung: Norbert Pühringer 
Anmeldung: n.puehringer@aon.at

Sa. 5. 5. 2018
Zur Amstettner Ziegenweide
Details siehe unter Programm Niederösterreich & Wien

Sa. 5. 5. - So. 6. 5. 2018, 15.00 - 15.00 Uhr
15. österreichisches 24-Stunden-Birdrace
Anmeldung für Oberösterreich: bei Regina Riegler (0650 4517302), r.riegler@zoovienna.at

Zusätzliche Informationen

Exkursionen finden, sofern nicht anders angegeben, bei jeder Witterung statt.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Bergschuhe), Regen bzw. Sonnenschutz, Proviant und Fernglas empfohlen. Zielpublikum: Erwachsene und Jugendliche ab 8 Jahren
Teilnahmegebühr: Gratis (oder gegen freiwillige Spende) für BirdLife-Mitglieder, Mitarbeiter der Ornithologischen ARGE am Biologiezentrum Linz, Jugendliche; Sonstige: 10 €/Person/ Halbtagsexkursion, 20 €/Familie

Auskünfte zu den Vorträgen des Biologiezentrums Linz: Mag. Stephan Weigl s.weigl@landesmuseum.at, 0732 772052113.
Auskünfte zu den Exkursionen: Hans Uhl, hans.uhl@birdlife.at.
Auskünfte zu BirdLife Oberösterreich: Landesstellenleiter Mag. Harald Pfleger, haraldpfleger@gmx.at.