Schutzgebiete
 


  Naturjuwele wie die March-Thaya-Auen oder das Ibmer-Moor beherbergen eine ganze Vielfalt an gefährdeten Vogelarten. Deren Erhalt geh ört zu den größten Herausforderungen des Naturschutzes. Weltweit hat BirdLife ca. 10.000 solcher Gebiete ausgewiesen, 56 davon liegen in Österreich. Genannt werden diese Gebiete Important Bird Areas (wichtige Vogel-Areale), kurz IBAs. Durch intensive Anstrengungen konnten die meisten der heimischen IBAs als Europaschutzgebiete (Natura 2000) ausgewiesen werden.

Important Bird Areas in Österreich »

Relevante Arten für die Ausweisung von IBAs »



nach oben