European Birdwatch

Wochenende im Zeichen der Zugvögel

Odoo image and text block
 

Bereits zum 25. Mal macht BirdLife International mit der Aktion European Birdwatch auf das Thema Vogelzug und die grenzüberschreitenden Probleme des Vogelschutzes aufmerksam.

Das Wochenende 6. /  7. Oktober 2018 steht daher im Zeichen des Vogelbeobachtens. BirdLife Österreich bietet dazu in mehreren Bundesländern Veranstaltungen an, wobei die durchziehenden Vögel bestimmt und gezählt werden. Ein eindrucksvolles Erlebnis für die ganze Familie!

Wenn nicht anders angegeben, ist keine Anmeldung erforderlich. Kommen Sie einfach zum angeführten Treffpunkt!

Exkursionen zum European Birdwatch

Burgenland

Sa. 6. 10. 2018, 13 - 16 Uhr
Der Seewinkel als Rastplatz auf dem Weg nach Süden
Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
Leitung: Arno Cimadom, MSc
Treffpunkt: Nationalparkzentrum, Hauswiese, 7142 Illmitz;
Gegen Voranmeldung bis 5.10., 17 Uhr unter info@nationalpark-neusiedlersee-seewinkel.at oder 02175/3442 (begrenzte Teilnehmerzahl).

Niederösterreich & Wien

So. 7. 10. 2018, 9.30 Uhr, halbtägig
Vogelzug am Loibenberg (Wachau)
Der Loibenberg am östlichen Ende der Wachau bietet Lebensraum für zahlreiche Vogelarten und eignet sich mit seinem herrlichen Ausblick gut zur Vogelzugbeobachtung.
Veranstalter: Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Wachau/BirdLife Österreich (OAGW); Leitung: Wolfgang Kantner
Treffpunkt: Gasthaus Knoll, Unterloiben; Anreise mit Bus WL1

Kärnten

Sa. 6. 10. 2018, 8 - 12 Uhr (Achtung geänderter Termin!)
Exkursion im Seichtwasserbiotop Föderlach Im Durchschnitt können bei dieser Exkursion an die 50 Arten beobachtet werden, die ein breites Spektrum quer durch die Vogelwelt bieten.
Leitung: Siegfried Wagner
Treffpunkt: Draubrücke Föderlach

Oberösterreich

Sa. 6. 10. 2018 und So. 7. 10. 2018, 8.00 Uhr
Vogelzugbeobachtung auf der Hochebene in Schenkenfelden/Mühlviertel
Leitung: Herbert Rubenser (0664 73669171)
Treffpunkt: Schenkenfelden; GPS: 14°21‘, 48°30‘.
Anfahrt: In Reichenau nach Landmaschinenhandel
„Fa. Watzinger“ links abbiegen, der Straße beim Lagerhaus vorbei folgen. Nach ca. 4 km an einer Kreuzung in der Ortschaft Habruck rechts Richtung Schenkenfelden fahren. Beobachtungspunkt ist nach etwa 3 km am linken Straßenrand.

Vorarlberg

Sa. 6.10. 2018, 9.00 Uhr, halbtägig
Vogelzug am Egelsee
Neben Wasservögeln gibt es am Egelsee auch immer wieder Limikolen und andere seltene Durchzügler zu sehen.
Leitung: Johanna Kronberger
Treffpunkt: Kirche Sankt Michael, Tisis (Feldkirch)